Reservieren

Das Restaurant La Soupe Populaire timraue ist von Donnerstag bis Samstag geöffnet, mittags haben wir von 12 - 15 Uhr offen.
Abends gibt es zwei Belegungen für die Sie eine Reservierung machen können, um 18 Uhr und um 20 Uhr.
Die 18 Uhr Tische stehen Ihnen für 90 Minuten zur Verfügung.
Ohne Reservierung empfehlen wir Ihnen, um
21.45 Uhr vorbei zu schauen, meist gibt es dann wieder freie Tische.

Bitte machen Sie Ihre Tischreservierung mit unserem online Reservierungssystem.
Wenn Sie Tische für 5 oder mehr Personen reservieren möchten, fragen Sie bitte per Email unter restaurant@lasoupepopulaire.de an, oder rufen Sie uns unter +49 30 44 319 680 an.
Bitte wundern Sie sich nicht, wenn es nicht möglich ist, kurzfristig einen Tisch zu reservieren, dass Restaurant ist abends oftmals auf Wochen im Voraus ausgebucht!

Reservieren

Online-Reservierung

Dürfen wir Ihnen unseren Newsletter per Mail zu kommen lassen?

Lokation

Unsere Lokation

Impressum

Website Betreiber
Bötzow Berlin GmbH & Co. KG
Prenzlauer Allee 242, 10405 Berlin
Sitz in Berlin | AG Charlottenburg HRA 45562 B
PhG: Bötzow Berlin Verwaltungs GmbH
Sitz in Berlin | AG Charlottenburg HRB 135161 B
Geschäftsführer: Prof. Hans Georg Näder

T: +49.(0)30. 206 03 98-80
F: +49.(0)30. 206 03 98-79

Haftungsausschluss
Bei den abgebildeten Häusern, Wohnungen und dazugehörigen Freiflächen handelt es sich um ein noch nicht vollendetes Bauvorhaben; architektonische und planerische Änderungen bleiben daher ausdrücklich vorbehalten. Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben sowie für etwaige Schreibfehler wird im Rahmen der Webpräsenz, soweit gesetzlich zulässig, nicht übernommen. Alle Angaben entsprechen dem Zeitpunkt der Erstellung (Dezember 2011). Diese Webpräsenz dient ausschließlich der unverbindlichen Information.Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten
Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben.

3. Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Sicherheitshinweis
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu bearbeiten, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Konzept und Gestaltung
Wunderblock GmbH
www.wunderblock.net
mail@wunderblock.net

Programmierung
LOOM GmbH
www.loom-berlin.com
mail@loom-berlin.com

Idee

Die Idee

Das Konzept von La Soupe Populaire verbindet Kunst und Kulinarik: Als Teil des sogenannten Atelierhauses, in dem wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst gezeigt werden, geht La Soupe Populaire eine spannende Symbiose mit seiner Umgebung ein. Schlichtes Vintagemobiliar, minimalistisch eingedeckte Tische und eine warm anmutende Beleuchtung lenken den Fokus auf die im Atelierhaus ausgestellten Kunstwerke und natürlich auf das, was auf dem Teller serviert wird. Die Speisekarte ist Teil dieses Gesamtkonzeptes, denn Tim Raue kreiert passend zu jeder Ausstellung eine von den Kunstwerken inspirierte Karte, die aus vier Vorspeisen, vier Hauptgerichten und zwei Desserts besteht.

Das Besondere an den Gerichten ist neben dem Fokus auf das Wesentliche, dass jeder Gang in einer weißen Urbino-Porzellanschale, einem Design der 1930er aus der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin, serviert wird. Damit zollt Tim Raue seiner Idee von einer „Volksküche“ Tribut, die aus den besten Produkten entsteht und unkomplizierte Gerichte in den Mittelpunkt stellt. Die Preise für einen Gang liegen zwischen neun und 22 Euro. Dazu werden jeweils zehn Weiß- und Rotweine sowie einige ausgesuchte Raritäten angeboten.

Infos zu den Ausstellungen: boetzowberlin.de

Das Team

Das kulinarische Konzept trägt die Handschrift des Spitzenkochs Tim Raue. Der 1974 im Kreuzberger Wrangel-Kiez geborene Raue arbeitete zunächst als Küchenchef im Swissôtel, bevor er 2008 Kulinarischer Direktor der Adlon-Collection wurde. 2010 eröffnete er in Kreuzberg sein eigenes Restaurant Tim Raue. Für die Qualität und Originalität seiner Küche wurde Raue mit zwei Michelin-Sternen sowie neunzehn Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Daneben zeichnet er für das Sra Bua by Tim Raue im Adlon verantwortlich. La Soupe Populaire ist sein drittes Restauran in Berlin.

Umgesetzt wird das Küchenkonzept von Tim Raues langjährigem Begleiter Michael Jaeger. Der gebürtige Berliner hat von 2003 bis 2007 bereits mit Tim Raue im Swissôtel gearbeitet und zeichnete anschließend als Küchenchef für das FELIX ClubRestaurant der Adlon Holding verantwortlich. Es folgten knapp drei Jahre als Küchenchef im Berliner Szenerestaurant Grill Royal sowie ein Jahr der Selbständigkeit, bevor der 33-jährige die Stelle als Küchenchef auf Bötzow antrat. Für den Service zeichnet Patricia Liebscher verantwortlich. Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Rocco Forte Hotel de Rome hat die gebürtige Berlinerin zunächst im China Club Berlin gearbeitet. Bevor sie zum Team des La Soupe Populaire kam, war Liebscher im Designhotel Stue tätig.

Team